IT-Tower Wüstenrot

Büro/Gewerbe

Anstelle eines in die Jahre gekommenen, unwirtschaftlichen Bürogebäudes, wird ein neues Bürogebäude mit flexiblen Nutzungsvarianten in das bestehende Ensemble eingefügt.


Der Innenhof wird durch die neue Setzung aufgeweitet und freigeräumt. Ein neuer Vortragssaal findet darin als Herzstück der Anlage seinen Platz. Durch Höhensprünge, auskragende Kuben und Verbindungselemente wie Brücken entsteht ein spannendes Gefüge der Außenräume mit verschiedensten Aufenthaltsqualitäten.


Gezielte Eingriffe im Bestand perfektionieren die Erschließung zwischen Bestand und Neubau und werten den Veranstaltungs- und Mensabereich auf.


In Anlehnung an die eloxierte Streckmetallfassade am Bestandsgebäude, wird für die neue Fassade das gleiche Material gewählt, jedoch in einer vertikalen Lamellenstruktur ausgeführt. Diese Lamellen bieten durch ihre Drehbarkeit, einerseits den perfekten Sonnenschutz mit gleichzeitigem Ausblick und zitieren die Dynamik der bestehenden Streckmetallfassade durch ein ständig veränderbares Erscheinungsbild.