Wohnbau Kendlerstraße

Wohnen

Anerkennung

Die besondere Lage an der Kendlerstraße und die Nähe zur Start- und Landebahn des Salzburger Flughafens, erwartet eine angemessene städtebauliche Reaktion betreffend den

vorherrschenden Emissionseinflüssen.


Zwei großzügig angelegte, offene Hofhäuser versuchen den Ansprüchen an Schutz, größtmöglicher Belichtung und hoher Aufenthaltsqualität, gerecht zu werden. Zwischen dem südöstlichen, ersten und dem nordwestlichen, zweiten Bauabschnitt wird ein großzügiger Park angelegt, der auch das nordöstliche Grünland mit einbezieht und eine besonders hohe Wohnqualität in dessen Anschlussbereich erwarten lässt.


Weiters ist für den 2. Bauabschnitt im Zentralbereich des Parks, bzw. direkt am Waldrand gelegen, ein identitätsstiftendes, 5-geschoßiges "Baumhaus" geplant. Dieses ist bewusst materialkonträr zu den restlichen Bebauungen mit großzügigen, umlaufenden Holzterrassen und Holzfassaden ausgestattet.